Dresdner Festspielorchester — Bolton — Sabadus

Dresdner Festspielorchester © Oliver Killig
Dresdner Festspielorchester © Oliver Killig

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Und was wäre die Musik, insbesondere die Oper, ohne diese? Das Dresdner Festspielorchester unter der Leitung von Ivor Bolton wird zusammen mit einem der weltbesten Countertenöre in diesem Weihnachtskonzert in die spannende Welt der Barockoper entführen. Valer Sabadus, gefeiert für seine glockenreine Stimme, wird berühmte Arien von Händel, Vivaldi und Gluck zu Gehör bringen und dabei den Bogen von zarter Melancholie bis zu virtuoser Dramatik spannen. Umrahmt werden diese feinen Kantilenen und rasanten Koloraturen von festlichen Orchesterwerken aus der Barockzeit – aufgeführt vom Originalklangkörper der Dresdner Musikfestspiele.

 

Arien und Instrumentalwerke von Johann Sebastian Bach, Christoph Willibald Gluck, Georg Friedrich Händel, Antonio Maria Gaspare Sacchini und Antonio Vivaldi


Dresdner Festspielorchester
Ivor Bolton | Dirigent
Valer Sabadus | Countertenor

Das 2012 gegründete Dresdner Festspielorchester ist der Klangkörper der Dresdner Musikfestspiele bestehend aus herausragenden Musikern für historische Aufführungspraxis.
www.festspielorchester.com

Zurück