Galakonzert mit Katrin Weber und der Vogtland Philharmonie

Für ihre breitgefächerte Konzertpalette ist die Vogtland Philharmonie weithin bekannt. Von klassischen Sinfoniekonzerten und Serenaden bis hin zu modernsten Cross-Over-Events füllt sie kleine Konzertsäle genauso wie riesige Festivalgelände und ist dabei auch mit großen Solisten zu erleben.

Nun auch mit Katrin Weber, die nach ihrem Gesangsstudium rasch zur großen Musical-Interpretin aufstieg, bisher u. a. allein 18 Haupt- und Titelrollen verkörperte und in Günther Fischers „Jack the Ripper“ die weibliche Hauptrolle spielte. Heute stellt sie ihre Vielseitigkeit in ganz Europa unter Beweis und zählt zu den beliebtesten Fernsehkünstlerinnen Deutschlands.

Zum Galakonzert mit der Vogtland Philharmonie präsentiert sie eine bunte und unterhaltsame Mischung von Erfolgspartien, die mit gewohntem Augenzwinkern der charismatischen Diva nicht immer ganz dem Originaltext folgen.

Mitch Leigh: Man of La Mancha
John Kander: Kiss of the Spiderwoman
John Barry: Goldfinger
Gilbert Bécaud: What now my love
Andrew Lloyd Webber: Don't cry for me Argentina
u.v.m.

Veranstalter: Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach e.V.

Zurück