Harry Potter und die Kammer des Schreckens in Concert

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Fliegende Autos, gemeingefährliche Bäume und die Warnung eines mysteriösen Hauselfen – so beginnt Harry Potter das zweite Schuljahr in der faszinierenden Welt der Zauberei. Im April 2020 kommt „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ in den Kulturpalast Dresden. Auf einer eigens eingerichteten Großleinwand wird eine der erfolgreichsten Verfilmungen der Kinogeschichte gezeigt, während die Dresdner Philharmonie die Filmmusik von John Williams live dazu spielt.

Der Kinofilm mit Live-Orchester

Alle Fans können bei diesem multimedialen Event mitverfolgen, wie Harry Potters zweites Schuljahr beginnt: Harry trifft auf sprechende Spinnen und schimpfende Briefe, und wegen seiner besonderen Fähigkeit, mit Schlangen zu sprechen, wenden sich sogar seine Freunde von ihm ab. Der Aufenthalt in Hogwarts ist voller Abenteuer und Gefahren. Duellierclubs, besessene Klatscher – und auf einer Wand verkündet eine geheimnisvolle Schrift: Die Kammer des Schreckens wurde geöffnet. In der fesselnden Verfilmung des zweiten Buchs von J.K. Rowling müssen Harry, Ron und Hermine all ihre magischen Fähigkeiten und ihren ganzen Mut einsetzen, um Hogwarts zu retten. Ein fesselndes Live-Erlebnis!

Veranstalter: Alegria Konzert GmbH in Kooperation mit der Dresdner Philharmonie

Film in deutscher Sprache.
FSK ab 6 Jahren

HARRY POTTER characters, names and related indicia are © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc. WIZARDING WORLD trademark and logo © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc. Publishing Rights © JKR. (s19)

Benjamin Pope | Dirigent
Dresdner Philharmonie

Zurück