Junges Sinfonieorchester Dresden

Das Junge Sinfonieorchester Dresden am Sächsischen Landesgymnasium für Musik Carl Maria von Weber Dresden beansprucht mit seinen Konzerten einen festen Platz im Dresdner Musikleben. Als wesentlicher Bestandteil der musikalischen Ausbildung bietet es allen Orchesterinstrumentalisten unter der Anleitung von erfahrenen Musikern der Dresdner Staatskapelle und der Dresdner Philharmonie eine Basis für künstlerische Praxis und Kommunikation. Seit 2011 wird die musikalische Arbeit des Orchesters maßgeblich durch Wolfgang Behrend geprägt. Ein jährliches Solistenausspiel ermöglicht es den Schülern, sich für einen Solo-Auftritt mit Orchester zu qualifizieren. So sind in diesem Konzert u.a. die Absolventinnen Charlotte Thiele/Violine und Helene Winkler/Violoncello zu erleben.

Veranstalter: Sächsisches Landesgymnasium für Musik Dresden

Felix Mendelssohn Bartholdy
"Hebriden"-Ouvertüre op. 26
Robert Schumann
Violoncellokonzert a-Moll op. 129
Jean Sibelius
Violinkonzert d-Moll op. 47 / 1. Satz
Rudi Stephan
Musik für Orchester in 1 Satz (1912)

Helene Winkler │ Violoncello
Charlotte Thiele │ Violine
Wolfgang Behrend │ Leitung

Zurück