Orchestral Manoeuvres in the Dark

OMD (kurz für Orchestral Manoeuvres In The Dark) krönt die Feierlichkeiten zum 40. Bandjubiläum mit der Ankündigung einer besonderen Welttournee. Sowohl Martin Cooper als auch Stuart Kershaw werden die Band auf der Tournee begleiten, die im Oktober in Portugal beginnt und im Februar 2020 in Paris zu Ende geht.

Die heutige Ankündigung stellt einen weiteren aufregenden Beitrag zu den fortwährenden Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum der Band dar, im Rahmen derer zunächst ihre ersten vier Klassikeralben von Miles Showell in den Abbey Road Studios mit Half Speed Mastering bearbeitet und neu auf 180-g-Vinyl in ihrem gestanzten, vom legendären Peter Saville entworfenen Original-Kultcover herausgegeben wurden.

Die Band wurde 1978 von den Freunden Andy McCluskey und Paul Humphreys als Teenager gegründet. Sie wurden schnell zu Elektro-Pionieren mit einer Reihe während der 80er veröffentlichten Hitalben und verkauften schlussendlich bis heute über 25 Millionen Singles und 15 Millionen Alben im Laufe ihrer Karriere, durch die sie sich als Vorläufer im Einsatz elektronischer Synthesizer und eine der beliebtesten Popgruppen Großbritanniens etablierten.

Veranstalter: MAWI Concert GmbH

Zurück