Orgel und phil Blech Wien

Im Rahmen seiner Dresdner Palastresidenz tritt Olivier Latry in diesem Programm mit phil Blech Wien auf, ein Ensemble bestehend aus fünf Trompetern, drei Hornisten, drei Posaunisten, einem Tubisten, zwei Schlagzeugern. Drehventiltrompete, Wiener Horn und Wiener Pauke sorgen für den spezifischen harmonischen, runden und weichen „Wiener Klang“. Der Erfolg des Ensembles liegt im Zusammenspiel seiner hervorragenden Spieler, die Mitglieder der Wiener Philharmoniker u. a. sind. Die bei der Deutschen Grammophon erscheinenden CDs tragen den Ruhm in die Welt. Mit Olivier Latry stellt das Ensemble ein ganz neues Programm mit Arrangements für Orgel und Blechbläser vor.

Johann Sebastian Bach
Passacaglia und Fuge in c-moll BWV 582 für Orgel
Anton Bruckner
„Abendzauber“ WAB 57
Richard Strauss
Festmusik der Stadt Wien – Wiener Fanfare für Blechbläser
Ottorino Respighi
„Vetrate di Chiesa“ (Kirchenfenster)
Fassung für Blechbläser, Orgel, Celesta und Schlagzeug
sowie Werke von Jean-Baptiste Lully, Giovanni Gabrieli, Georg Friedrich Händel, Gustav Holst und Thierry Escaich

Olivier Latry | Orgel
phil Blech Wien |
Blechbläserensemble

Zurück