phil zu entdecken ... am Broadway in New York

  • 03.11.2019 | 11:00 Uhr

Eine Freiheits-Statue, viele Wolkenkratzer und unzählige quietschgelbe Taxis. Das sind die sichtbaren Wahrzeichen von New York. Musik in allen erdenklichen Farben findet sich hingegen auf dem Broadway – eine über 25 Kilometer lange Straße, die auf einen alten Indianerpfad zurückgeht und sich heute durch das Häusermeer Manhattans schlängelt. Weltbekannt ist der Broadway geworden, weil hier zahlreiche Theater und Musicals ihre Heimat gefunden haben. Es gibt daher viel Musik zu entdecken: spritzige Rhythmen von Leonard Bernstein, aber auch nachdenkliche Töne von Kurt Weill. Wieso hat das alles mit einer alten Nähmaschine zu tun? Malte wird es Euch verraten!

Projektpartner:

Leonard Bernstein
Drei Tanz-Episoden aus dem Musical „On the Town“ (1944)
Kurt Weill
Sinfonie Nr. 2 (1934)

Dennis Russell Davies | Dirigent
Malte Arkona | Moderation
Dr. Michael Kube | Konzeption
Dresdner Philharmonie

Zurück