phil zu entdecken mit Malte Arkona … bei Saitenspiel und Flötenklängen

Wenn es unheimlich wird oder gar Götter ins Spiel kommen, dann sind meistens auch Flöte und Harfe nicht weit. Sie gehören in fast allen alten Kulturen der Erde zum festen Bestandteile des geheimnisvollen musikalischen Zauberkoffers. Doch keine Sorge! Mit Malte gelangen im Kulturpalast nur gute Geister auf die Bühne und die Instrumente in ihrer modernsten Form. Doch Moment mal: Warum gehört die silberne Flöte aus Metall eigentlich zu den Holzbläsern? Warum hat die Harfe teilweise bunte Saiten? Und was macht die Solistin eigentlich die ganze Zeit mit ihren Füßen? Vielleicht ist da ja doch etwas Magie im Spiel? Fragen über Fragen, für die Malte und sein Freund Michael am Roten Telefon bestimmt ein paar gute Antworten finden werden.

Projektpartner

Ausschitte aus:
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299 (1778)
Laurent Petitgirard
Konzert für Flöte, Harfe und Orchester „Dilemma" (2017) für Emmanuel Pahud und Marie-Pierre Langlamet Uraufführung

Cristian Măcelaru│Dirigent
Emmanuel Pahud | Flöte
Marie Pierre Langlamet | Harfe
Malte Arkona | Moderation
Dr. Michael Kube | Konzeption
Projektpartner | Ostsächsische Sparkasse

Zurück