Sonderkonzert anlässlich der 10. Schostakowitsch Tage Gohrisch

Zum alljährlichen Konzert anlässlich der Schostakowitsch Tage Gohrisch kehrt Sakari Oramo an das Pult der Staatskapelle zurück. Schostakowitschs 11. Symphonie »Das Jahr 1905« verarbeitet die tragischen Ereignisse des Petersburger Blutsonntags im Januar 1905, als zahlreiche demonstrierende Arbeiter vor dem Winterpalast von Militärs erschossen wurden. Die Satzfolge zeichnet dies nach: »Der Platz vor dem Palast« – »Der 9. Januar« – »Ewiges Gedenken« – »Sturmläuten«. Zuvor erklingt Mozarts d-Moll-Klavierkonzert mit Kirill Gerstein.

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert in d-Moll KV 466
Dimitri Schostakowitsch
Symphonie Nr. 11 g-Moll op. 103 "Das Jahr 1905"

Sakari Oramo |
Dirigent
Kirill Gerstein |
Klavier
Sächsische Staatskapelle Dresden

Veranstalter: Sächsische Staatstheater - Staatstheater Dresden und Staatsoper Dresden

Zurück