Donna Leon liest "Commissario Brunetti"

Venedig ist eine Stadt des Reichtums und der Gier. Für den Commissario ist es eine delikate Angelegenheit, die Brunettis ganzes Fingerspitzengefühl erfordert

Gonzalo Rodríguez de Tejeda – ursprünglich aus Spanien stammend – hat im Kunsthandel ein Vermögen gemacht. Nun verbringt er seinen Lebensabend in Venedig. Was kommt dann? Soll die rigide Familie, die mit seinem freizügigen Lebenswandel noch nie einverstanden war, seine Schätze erben? Oder wer ist der Auserwählte? Brunettis Schwiegervater fürchtet, seinem Freund Gonzalo könne Übles zustoßen. Der Commissario soll helfen – und verläuft sich beinahe in den Abgründen des menschlichen Herzens.

Ein neuer Fall für die internationalen Bestsellerlisten.

Donna Leon: Ein Sohn ist uns gegeben: Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall
Lesung in englischer Sprache.
Mit Donna Leon, Annett Renneberg und Shelly Kupferberg (Moderation und Übersetzung).

Veranstalter: Städtische Bibliotheken Dresden

Zurück