Von großen und kleinen Pfeifen

Die Pfeifen sieht man immer! Groß und glänzend, meist hoch aufgehängt, als Schmuck eines Konzertsaals oder einer Kirche sind sie der repräsentative Teil des „Aerophons“ Orgel. Die unbeweglichen Metall-Schönheiten lassen nicht erahnen, wie virtuos-beweglich der Organist agiert. Deshalb kommen die Schüler nun zum Spieltisch, können den Umgang mit Pedalen, Manualen und Registern von Nahem beobachten, sitzen quasi zu Füßen der „Königin der Instrumente“. Holger Gehring erklärt, wie er im Wortsinn „mit Händen und Füßen“ die Pfeifen zum Klingen bringt.

Eine Entdeckungsreise mit der Orgel für Schulklassen



Holger Gehring | Orgel
Daniel Haupt | Moderation

Zurück